Dein Warenkorb ist leer
Drop a Day 2016

Drop a Day 2016

Der besondere Workshop rund um Dropper und Drops in Radebeul bei Dresden

Am 26.04.2016 fand unser erster Workshop im schönen Schloss Wackerbarth in Radebeul mit 30 Teilnehmern in lockerer Atmosphäre statt. Vielen Dank an alle - es hat uns sehr viel Freude bereit! Hier findest du einige Impressionen und weiteres Material des Tages.

Umfrage

Kaffee zu schwach, Essen zu kalt, Akustik schlecht, Anreise zu beschwerlich?
Falls du bei Drop a Day dabei warst: bitte nimm dir eine Minute Zeit
und beantworte ein paar kurze Fragen in unserer Umfrage.

Direkt zur Umfrage


Intro, Ausblick & Best Practise Unsere Präsentation aus der Dropper Vorstellung und der DEV Session.

Niels blickt zurück, zeigt Dropper im Einsatz bei Kunden und gibt einen Ausblick auf die nächsten Schritte von Dropper.

Slides ansehen

Martin stellt die Entwicklung von Plugins und Drops gegenüber und zeigt die zahlreichen Vorteile bei der Entwicklung von Custom Drops.

Slides ansehen

Die perfekten Entwicklertools Mit dem Drop Builder und dropper.zone ist die Entwicklung eigener Drops einfach wie nie

Dropper Zone

Auf dem Drop-a-Day haben wir die Dropper Zone vorgestellt und auch live eingesetzt. Hier könnt ihr euch eigene Dropper Testumgebungen - sogenannte Fiddles - erstellen, klonen und dauerhaft speichern. Einfach mit euren Zugangsdaten des Kundenkontos in unserem Store einloggen und los geht's.

Zur Dropper Zone

Drop Builder

Martin hat in seiner DEV Session den Drop Builder vorgestellt. Custom Drops sind damit im Handumdrehen vorbereitet: stellt das Backend mit wenigen Klicks zusammen und ladet euch das Grundgerüst eurer Drops als ZIP Datei herunter.

Drop Builder öffnen
Q&AFragen und Antworten
Drop a Day 2016
Frage stellen