Dein Warenkorb ist leer

12.07.2016 JTL Shop, Dropper

Tschüss ionCube - Hallo PHP 7

Wir verabschieden uns von ionCube, Dropper ist somit ab sofort auch unter PHP 7 nutzbar.

Nach einer "etwas" durchwachsenen Beziehung verabschieden wir uns endlich von ionCube. Nicht nur wir können aufatmen, auch für euch ist der Weg jetzt frei für den Einsatz von Dropper ganz ohne den widerspänstigen und fehleranfälligen ionCube Loader.

Insbesondere beim Einsatz von PHP 7 war der ionCube Loader bisher eine unüberwindbare Hürde: bis heute gibt es keine fertigen Module für die aktuellste PHP Version. Durch den Wegfall von ionCube ist Dropper nun also auch mit PHP 7 nutzbar und die Installation sollte einfacher gelingen.

Negativstatistik

Etwa 1/3 der Supportprobleme, die wir mit Dropper und unseren Plugins hatten, liefen an irgendeinem Punkt auf ionCube hinaus.

So aktualisierst du auf die neue Version

Da wir es hier mit grundlegenden Änderungen auf Dateiebene zu tun haben, ist ein Update auf Knopfdruck leider nicht möglich. So musst du vorgehen:

  1. Sichere deinen bisherigen Dropper Ordner includes/plugins/kk_dropper, insbesondere deine geändertem Drop Dateien (z.B. Custom Templates, geänderte CSS Dateien, ...)
  2. Erstelle ein Backup all deiner Drops und lege dies lokal ab
  3. Deinstalliere Dropper in der JTL Shop Pluginverwaltung
  4. Entferne den Ordner includes/plugins/kk_dropper auf deinem Server
  5. Installiere Dropper mit dem aktuellsten Installationspaket
  6. Installiere deine Drops erneut über das Dashboard oder die Paketverwaltung
  7. Stelle dein Drop Backup wieder her (siehe 2.), vergiss danach das Speichern nicht
  8. Ziehe deine geänderten Drop Dateien nach (siehe 1.)

Und unsere Plugins?

Auch unsere Plugins stellen wir nach und nach um, einige laufen bereits ohne ionCube. Wenn ihr konkreten Bedarf habt, meldet euch einfach bei uns!

KommentareWas Du und Andere über diesen Beitrag sagen